Zur Suche Zum Content Zum Footer

Ablauf einer Beteiligung

Investitionsphase

Dauer: 2-4 Monate

    Erstkontakt und Grobanalyse

    Wir wollen Ihr Unternehmen bzw. Ihr Vorhaben kennenlernen und laden Sie ein, Ihre Gründungs- und Wachstumspläne mit uns zu teilen. ​

    Als Vorbereitung für ein Erstgespräch benötigen wir die folgenden Unterlagen:

    • Business Plan und Kurzbeschreibung des Unternehmens
    • Financials (Gesellschafterstruktur, soweit vorhanden die letzten zwei Jahresabschlüsse sowie die Mittelfristplanung)
    • Kapitalbedarf und Mittelverwendung​​​​​​

    Vorvertrag (Termsheet, Letter of Intent)

    ​Wir legen gemeinsam die wichtigsten Eckpunkte unserer Zusammenarbeit fest und halten diese in einer schriftlichen Absichtserklärung fest.​

    Due Diligence​

    Im Rahmen der Due Diligence Prüfung evaluieren wir wesentliche wirtschaftliche, rechtliche oder umweltrelevante Aspekte in Zusammenarbeit mit unabhängigen Expertinnen und Experten. Wir fassen die Ergebnisse in einem Investmentmemorandum zusammen und präsentieren unser Vorhaben unserem Investmentkomitee.​

    Vertragsabschluss

    ​Innerhalb von 2 bis 4 Monaten nach dem Erstkontakt und der Grobanalyse können die Endausfertigung und Unterzeichnung des Beteiligungsvertrages erfolgen.​

    Beteiligungsphase 

    Dauer: bis zu 10 Jahre

    Während dieser Zeit entwickelt sich Ihr Unternehmen vom Start-up zum Scale-up. Ihr Unternehmen profitiert während dieser Zeit vom Know-How und der Unterstützung durch unser Investmentteam.

    Exit​

    Dauer: 1 bis 4 Monate

    Stille Beteiligung: Abschichtung durch das Unternehmen in der Regel ab dem 3. Jahr der Laufzeit.​

    Offene Beteiligung: Verkauf​

    Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie den Newsletter.

    Jetzt anmelden