Zur Suche Zum Content Zum Footer
zurück zu Übersicht

BUSINESS BREAKFAST DER BANK AUSTRIA

Start-ups & Crowdfunder meet Corporates

v.l.n.r.: Günther Lindenlaub, Founder und CEO Finnest GmbH, Hubert Schuhleitner, ehem. CEO ZKW-Group, Ralf Kunzmann, Geschäftsführer aws Gründerfonds, Markus Aspelmeyer, Founder Crystalline Mirror Solutions GmbH, Günther Amann, Geschäftsführer Samina Produktions- und Handels GmbH, Herbert Tempsch, Head of Corporate Business Intelligence & Products, UniCredit
Datum: -
Uhrzeit: 08:45 - 11:00
Ort: Bank Austria International, Stephansplatz 2, 1010 Wien

Start-Up-Finanzierungen, Crowdfunding etc. sind derzeit in aller Munde und können auch für etablierte
Unternehmen zunehmend zu interessanten Investments werden.

  • Welche Strategien und Konzepte verfolgen Start-Up-Financiers und Crowdfunder?
  • Wie und warum können Investitionen in Start-Ups interessant sein?
  • Welche Möglichkeiten ergeben sich für Start-Ups aufgrund strategischer Investoren?

Diese und weitere Fragen wurden im Rahmen des Business Breakfasts der Bank Austria unter dem Titel "Deep Tech for High Quality Corporates!" anhand des Best Practice Case Crystalline Mirror Solutions GmbH erläutert. 

Ralf Kunzmann, Markus Aspelmeyer und einer unserer strategischen Co-Investoren diskutierten unter der Leitung von Herbert Tempsch über die sich ergebenden Synergieeffekte für Start-ups und Corporates.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie den Newsletter.

Jetzt anmelden