Zur Suche Zum Content Zum Footer
zurück zu Übersicht

Roomle App: Online-Planungstool in der Hosentasche von Millionen Nutzern

1 Million registrierte User
1,5 Millionen App Downloads
3 Millionen Pläne

Das österreichische Start-up Roomle freut sich über 1 Million registrierte Nutzer! Seit seiner Gründung im Jahr 2014 wurde das Online-Planungstool weltweit von 1,5 Million Kunden auf den Desktop oder mobil auf das Handy oder Tablet heruntergeladen. Im September feierte man die 1 millionste Registrierung und somit einen ersten Meilenstein.

Das Möbelhaus in der Hosentasche​

Der Fokus von Roomle liegt seit jeher auf allerbester Nutzerfreundlichkeit und das Schaffen eines Mehrwerts beim Möbelkauf. „Die Möbelkäufer von heute erwarten sich spielerische Planungszugänge, trendige Einrichtungsservices und intelligente Visualisierungs-möglichkeiten. Sie wollen Möbel wie T-Shirts kaufen: jederzeit, im Shop, mobil oder von zuhause aus,” so Roomle CEO Albert Ortig. “Ganz oben stehen Inspiration und Beratung und das am besten aus der Hosentasche heraus!”, ist Ortig überzeugt.​ 

1,5 Millionen Pläne in einem Jahr

Die Zahl und Qualität der erstellten Pläne und verplanten Einrichtungsgegenstände in Roomle sind ein Beweis dafür, dass die Nachfrage der Möbelkäufer nach digitalen Omni-Channel-Angeboten in der Möbelbranche groß ist. So wurden alleine in den letzten 12 Monaten über 1,5 Millionen Pläne in Roomle erstellt - und dies in einem erstaunlich hohen Detailgrad. Seit dem Launch der App wurden mehr als 3 Millionen Pläne erstellt und viele zig Millionen Möbel verplant.​

App 2.0 steht in den Startlöchern​

Mit neuen Funktionalitäten und angepasst an die heutigen Bedürfnisse der Möbelkäufer erscheint Ende 2016 die Roomle App 2.0. Im neuen Look&Feel erwartet die Nutzer unter anderem ein inspirierender Online-Katalog mit übersichtlicher Auswahl und neuen (Kauf-) Optionen. Mit neuesten Technologien und einfachster Handhabung unterstützt Roomle 2.0 die Möbelkäufer von morgen und verbindet Augmented Reality, Virtual Reality, Konfiguration von Produkten sowie deren Kaufmöglichkeit.​


Über Roomle – Bring your plan to life!​ 

„Roomle“ ist seit Juli 2014 ein Spin-Off der österreichischen Digitalagentur Netural. Die Marktausrichtung ist international, mit Fokus auf einen optimierten Marktzugang und die vereinfachte Abwicklung des Kaufprozesses für Möbel. Roomle ist die Drehscheibe, die Endkonsumenten, Handel und Hersteller verbindet. Das junge Unternehmen vereint mehr als 15 Jahre professionelle Erfahrung aus der Digitalen Welt und der Einrichtungsbranche und wird von internationalen Partnern unterstützt. Ziel ist es, die im rasanten Wandel befindliche Möbel- und Immobilienindustrie mit einem außergewöhnlichen digitalen Service zu innovieren. Österreichs führender Venture Capital Fonds aws Gründerfonds, sowie namhafte Investoren wie die Michael Grabner Media GmbH unterstützen Roomle seit dem Jahr der Gründung.​

http://www.roomle.com/

App-Download: Link


Über den aws Gründerfonds​

Der aws Gründerfonds ist die führende Venture Capital-Gesellschaft in Österreich und verfügt über Beteiligungskapital in Höhe von rd. 70 Mio. Euro. Der Fonds ist eine Tochtergesellschaft der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws). Der Investitionsfokus liegt auf österreichischen Start-ups mit großem Wachstumspotenzial für Anschub- und Anschlussfinanzierungen in der Start-up- und frühen Wachstumsphase (Later Seed und Series-A). Co-Investoren aus unserem internationalen Netzwerk werden dabei aktiv eingebunden. Der aws Gründerfonds versteht sich als langfristiger, stabiler Partner und bietet unternehmerisches Venture Capital mit aktiver Unterstützung. Bislang wurden bereits 18 Beteiligungen abgeschlossen. ​

http://www.gruenderfonds.at/



Rückfragehinweis

aws Fondsmanagement GmbH | Gründerfonds

Mag. Manuela Halada

Walcherstraße 11A

1020 Wien

T +43 1 501 75-721

Emailto:m.halada@gruenderfonds.at​​ 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie den Newsletter.

Jetzt anmelden